SONORA RECORDS PRESENTS – LARS LEONHARD

Auf dem italienischen Label Sonora Records wird am 26.November eine wunderbar-deepe EP mit vier tollen Tracks von mir erscheinen.

SONORA RECORDS PRESENTS – LARS LEONHARD

UPCOMING 26`th Nov 2010

Sonora 019 – Deep Serious EP


1.AVALON
2.TRY
3.HOPE
4.CHRYSOPERLA

Hier gibts vorab ein schönes Preview in das ihr hören könnt.

VIEL SPASS 🙂

4-TRACK-PREVIEW

Jetzt 4 Tracks gratis downloaden

Hi Freunde,

auf dem italienischen Noncommercial-Netlabel deepindub bei dem bereits große Namen wie Sven Schienhammer aka Quantec oder Marko Fürstenberg vertreten sind, findet Ihr ab sofort vier Tracks zum Gratis-Download von mir.

Viel Spaß beim Laden und Hören!!!
Link:
http://www.deepindub.org/did-043-lars-leonhard-infected-ep

RELEASE INFO :

Lars Leonhard – Infected Ep
Label: Deepindub.org
Catalog#: [did043]
Format: 4 x File, MP3, EP, 320 kbps
Country: Italy
Released: 13 Sep 2010
Genre: Electronic
Style: Progressive House

Tracklist:

1 Rainy Day 4:20
2 Olearia 5:03
3 Konkret 4:41
4 Infect 5:47

Notes:
Released with Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 2.5 Italy License.
Total duration : 19:08.

Weitere Veröffentlichungen geplant

Hallo Freunde,

mit Stolz und Freude darf ich verkünden, dass es nach dem großartigen Release auf BineMusic noch weitere Veröffentlichungen auf den Labels Audiohandwerk (Deutschland) , Selected Records (Spanien) und Sonora Records (Italy) geben wird.

Außerdem ist eine 12″ EP Vinyl von mir für das kommende Jahr auf BineMusic geplant mit Remixen von Sven Schienhammer aka ( Quantec) , Thomas Touzimsky und Scanner. Die Brüder Maas von Phimax werden, wie auch schon zuvor zum Track „Citylights,“ein Video produzieren.

Erscheinen wird das Ganze unter dem Namen:

Lars Leonhard | No Comment
Bine027VYR | 2011 | 12“ EP

Ich freue mich riesig darauf und Ihr könnt wirklich gespannt sein auf diese tolle Scheibe !!!

Die heisseste Scheibe des Jahres macht wieder Schlagzeilen

In der neuesten Ausgabe des Biograph, Juni 2010 findet ihr einen sehr guten Artikel über das Release BINEMUSIC PRESENTS VARIOUS ARTISTS | 2010 (Double LP) den ich euch natürlich nicht vorenthalten will. (Zum vergrößern einfach aufs Bild klicken)

Biograph (DE)
Multifaceted and strictly synthetic, colorful and monochromatically dark: those real electronic compilations still exist these days, uniting upcoming artists and scene saviors at the same time. Essen label BineMusic and its publisher Kompakt (T.Raumschmiere et. al.) support both national and international electronic between minimal techno/house and fluffy ambient on their releases, and their compilation „BineMusic Presents: Various Artists – 2010“ is an ambitious gem. Düsseldorf sound tinkerer Lars Leonhard opens the double vinyl with his fancy dance track „Citylights“ – a pumping dream whose cool melody earns a resident slot on this summer’s dancefloors. Be it either Scanner’s warm and rhythmic trance on „Coming Into Focus“, Move D’s spacey slow-motion firework on „Skoda“ or Benjamin Brunn’s 70s funk on „Lotta G“ – Bine’s „Various Artists 2010“ is a genre-lovers‘ insider tip on black gold as well as download.

Offizielles Video „Citylights“

Passend zum Bine-Release gibt es nun hier das offizielle Musikvideo zum Track „Citylights“ (rechts auf’s Bild klicken)

„Various Artists | 2010“ now on sale worldwide, at the BineMusic webshop and all major digital outlets..

To showcase some of their fantastic repertoire, Bine Music have just released their first ever compilation titled „2010“ available now at Kompakt.fm. Lars Leonhard makes his debut on Bine Music with his track called Citylights. Check out the video to the opening track, directed by Phimax. Enjoy!